Kostenlos anmelden

Ham wa nich’? Gibt es nicht! Intelligenter Produktsuch-Assistent zur Steigerung der Conversion Rate

  • Home
  • Ham wa nich’? Gibt es nicht! Intelligenter Produktsuch-Assistent zur Steigerung der Conversion Rate
Posted May 06, 2015
  • Bounce Rate mit intelligenter Produktsuche reduzieren

Berlin, 03. Februar 2015 – Jeder kennt es: Beim Online-Stöbern nach einem neuen Outfit stößt man schnell auf ein potenzielles Lieblingsstück für den Kleiderschrank. Bei genauerer Betrachtung gefällt dann aber oft der Farbton oder der Schnitt nicht, oder die gewünschte Größe ist ausverkauft. Ganze 92 Prozent der Onlineshopper brechen deshalb in diesem frühen Stadium den Kauf ab, indem sie auf den Zurück-Button klicken oder den Tab schließen. Wie man die verloren geglaubten Nutzer mit einem einzigartigen, intelligenten Produktempfehlungs-Assistenten auf der Seite hält und zum Kauf animiert, erklären die Experten von Ve Interactive, Anbieter der führenden Plattform für Conversion-Rate-Optimierung.

Das Problem: Kaufabbruch wegen fehlgeschlagener Suche

42 Prozent verlassen den Webshop sofort wieder, wenn nicht auf Anhieb das gewünschte Produkt gefunden wird. Die Übrigen suchen weiter im Produktsortiment des Shops. Häufig leider erfolglos, sodass weitere 50 Prozent den Shop ohne Einkauf verlassen. Das Problem: Der Kunde ist nicht fündig geworden, obwohl vielleicht das passende Produkt im Webshop dabei gewesen wäre.

Die Lösung: Intelligente Produktempfehlungen

Die Lösung des Problems ist so einfach wie sinnvoll: Ein implementierter Service, der dem Nutzer Produkte entsprechend seiner Suche vorschlägt, sobald er den Onlineshop verlassen will. Dieser bislang einzigartige, intelligente Produktempfehlungs-Assistent steigert die Conversion Rate, indem die Abbrecher gezielt angesprochen werden. Der Nutzer empfindet dies als zusätzlichen Service, der sein Shoppingerlebnis positiv beeinflusst. Insgesamt bleiben 50 Prozent der User durch diese Maßnahme auf der Webseite und ganze zehn Prozent derjenigen, die sich daraufhin ein weiteres Produkt ansehen, werden sogar zu Kunden.

Die Implementierung

Damit die Implementierung eines entsprechenden Kundenservices möglichst wenig finanzielle und zeitliche Ressourcen beansprucht und dem Nutzer stets die besten Empfehlungen vorgeschlagen werden, arbeitet das innovative System selbstlernend. Notwendig ist lediglich das Einpflegen eines Java-Scripts per copy & paste, wodurch die Katalogisierung von Produkten und Aktualisierungen voll automatisch und selbstlernend erfolgt: Produktname, Preis, Farbe, Größe und sonstige Artikelinformationen sind so ständig up to date.

Die Vorteile

Von den Kunden werden die Produktempfehlungen als nützlicher Service wahrgenommen, der ihnen bei der Suche nach einem bestimmten Artikel hilft und ihr Shoppingerlebnis somit verbessert. Dem Webshopbetreiber gelingt es so 92 Prozent seiner Abbrecher direkt anzusprechen, die sonst trotz konkretem Produktinteresses verloren gegangen wären. Gezielte Empfehlungen unterstützen den Kunden beim Shopping und der Händler freut sich über eine gesteigerte Conversion Rate. Die automatische Katalogisierung spart darüber hinaus einen externen Dienstleister, der sich diese Aufgabe teuer bezahlen lässt.

„Das Ziel eines jeden Webshopbetreibers sind viele und zufriedene Kunden. Um das zu erreichen, ist die direkte Kundenansprache, beispielsweise über einen intelligenten Produktempfehlungs-Assistenten, eine sinnvolle Lösung. User finden sich im Dickicht zahlreicher Produkte zurecht und der Betreiber freut sich über zusätzliche Umsätze. Es werden quasi zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen“ erklärt Oliver Graf, Geschäftsführer der Ve Interactive DACH GmbH.

Ve Interactive