Datenspezialist und Technologie-Unternehmen Ve Interactive übernimmt Video-Advertising-Anbieter Optomaton  

  • Home
  • Datenspezialist und Technologie-Unternehmen Ve Interactive übernimmt Video-Advertising-Anbieter Optomaton  

London, 01. September 2016 – Ve Interactive, führender Anbieter datenbasierter Technologien für Conversion-Steigerung und Digital Advertising, hat den Spezialisten für Video Advertising, Optomaton, übernommen und sein Team als Experten integriert.

Optomaton...

...ist ein Anbieter für Digital-Advertising-Technologien, die mit einem Fokus auf Video-Advertising sämtliche Aspekte des Programmatic Media Buying berücksichtigen. Optomatons Technolgie basiert vor allem auf der eigenen Video Demand Side Platform (“Volvelle” ) — eine Software, die auf die Bedürfnisse für Video Advertising im europäischen Markt angepasst ist.

Das Unternehmen mit Niederlassungen in Kopenhagen, Düsseldorf sowie Frankfurt am Main besitzt ein einzigartiges und tiefgreifendes Know-how im Bereich Digital Advertising. Dieses ermöglicht ihm, das nötige Video-Inventar zu beziehen, Gebühren zu reduzieren und Fraud Traffic für seine Kunden zu verhindern.

Die Übernahme der Optomaton Video Demand Side Platform (DSP) sowie die Integration seiner Experten wird Ve Interactive massiv bei seiner Ausrichtung auf den stark wachsenden Markt für Programmatic Video unterstützen und das Angebot bestehender digitaler Lösungen für seine Kunden erweitern. Zudem wird die Einbindung dieser digitalen Werbemaßnahme in die datengetriebene PIattform von Ve zu noch größeren Synergie-Effekten und Optimierungen für den Endkunden führen.

Die Erweiterung des bestehenden Produkt-Portfolios durch Video Advertising
ermöglicht Ve,

sich weiterhin stark innerhalb des massiv und schnell wachsenden Wettbewerbsumfelds zu platzieren.
Die Übernahme ermöglicht auch Optomaton zukünftig auf die datengetriebene Plattform von Ve zuzugreifen und somit conversion-steigernde Lösungen mit digitalem Advertising und E-Mail-Marketing zu verbinden; alles gesteuert durch ein intelligentes Daten-Managementsystem.

David J Brown, CEO und Co-Founder von Ve Interactive:

„Für unsere Kunden optimieren und entwickeln wir unser Angebot kontinuierlich weiter, um bestmögliche Ergebnisse zu liefern. Bis 2018 werden weit über 40 Prozent der Verkäufe über programmatische Video-Inhalte erwartet – daher sind wir hocherfreut, das Team um Optomaton und ihr Herzstück, die „Volvelle“-Video-Technologie, bei uns willkommen zu heißen und damit unser Leistungsspektrum immens zu erweitern.“

Josh Mortenson, Director Optomaton:

„Das Thema Daten ist schon seit längerem eines der heiß diskutierten Themen im Medienbereich – jedoch haben es bisher nur wenige Unternehmen geschafft, sich diesem Thema so intelligent anzunehmen wie Ve Interactive. Über die gemeinsame Zusammenarbeit an verschiedenen Projekten in Skandinavien stellten wir fest, dass eine Partnerschaft mit Ve unser Potenzial um ein Vielfaches steigen lässt. Daher nahmen wir das Angebot von Ve, Teil dieses global tätigen Unternehmens zu werden, sehr gerne an.
Der Zusammenschluss mit Ve ermöglicht uns, deren Dateninformationen gezielt in Video-Kampagnen zu integrieren, um so eine noch größere Reichweite zu erzielen und den maximalen ROI für unsere Kunden zu erzielen.“

Über Optomaton

Optomaton ist Anbieter einer Technologie für Video Advertising. Das Herzstück, die „Volvelle“, eine Video Demand Side Plattform (DSP), wurde von erfahrenen Video-DSP-Entwicklern aufgesetzt, um dem Mangel an unabhängigen Video DSPs Abhilfe zu schaffen. Ihr Ziel ist es, bestmögliche Video-Qualität zugänglich zu machen.
Die Einhaltung marktführender Richtlinien gewährleistet, dass die Werbeanzeigen nicht nur zugelassen und ausgespielt werden, sondern auch dem neuesten Standard der Technik entsprechen. Optomatons Video DSP ist eine umfassende Plattform, die Videos in High-Quality-Auflösung darstellt, Kosten effektiv berechnet und marktführend im Bereich Online Video ist.

Optomaton betreibt aktuell drei Niederlassungen in Kopenhagen, Düsseldorf und Frankfurt und agiert in 14 verschiedenen Märkten.